Zurück zur Übersicht
|Online Marketing

Digitale Werbung lebt von transparenten Nutzungszahlen

Sie möchten wissen, wie es um das Potenzial unserer Medien als digitaler Werbeträger bestellt ist? Wir veröffentlichen laufend neutral kontrollierte Zahlen zur Nutzung unserer digitalen Angebote.

Digitale Werbung lebt von transparenten Nutzungszahlen
In wie weit hängt die digitale Werbung mit transparenten Nutzungszahlen zusammen? Wir machen den Check. - Bildquelle: Eigene Darstellung

Wir scheuen keinen Vergleich

Sich einem derart detaillierten, objektiven Vergleich seiner Werbeträgerleistung zu stellen, erfordert Vertrauen in die Qualität der eigenen Leistung. Wir von mi connect haben davor keine Angst. Erfahren Sie hier mehr über uns. Durch die IVWMessung unserer Nutzungszahlen punkten wir mit objektiven Daten zu unserem Potenzial für Werbekunden und Agenturen. Damit schaffen wir eine seriöse Vergleichsmöglichkeit. Das ist auf dem Digital-Werbemarkt eine Ressource von besonderem Wert und für uns ein Teil unserer Kundenorientierung.

 

Sie möchten wissen, wie es um unser Potenzial als digitaler Werbeträger bestellt ist? Wir veröffentlichen laufend neutral kontrollierte Zahlen zur Nutzung unserer digitalen Angebote. Unsere Visits und PageImpressions können Sie jederzeit auf den Seiten der IVW einsehen, als tägliche und monatliche Nutzungsdaten. Außerdem können Sie so unsere Ergebnisse mit denen unserer Wettbewerber abgleichen – soweit sie sich ebenfalls dem objektiven IVW-Messverfahren stellen.

 

Wir veröffentlichen neutral überprüfte Nutzungszahlen

Digitale Werbung wird oft mit Skepsis betrachtet. Werbungtreibende und Agenturen, Publisher und Vermarkter beklagen den Mangel an Vertrauen – Voraussetzung für einen funktionierenden Werbemarkt. Das betrifft auch uns, denn wir sind als mi connect mit Angeboten wie Thought Leadership, Lead Campaigning und Content Marketing selbst Player im digitalen Werbeumfeld. Nur wenn wir als Digital-Werbeträger den Zweifeln an den Qualitätsstandards belastbare, solide Methoden und Zahlen entgegensetzen, sind digitale Medien, ob Apps, Websites, Online-Videos oder andere Formate, als Werbeträger weiterhin unschlagbar. Mit der Teilnahme am IVW-Messverfahren untermauern wir unseren Anspruch als vertrauenswürdiger Werbepartner durch objektive Daten. Wir messen nach einem anerkannten Marktstandard, lassen die Ergebnisse neutral überprüfen und stellen sie öffentlich bereit, damit Sie detailliert vergleichen können.

 

IVW-Nutzungszahlen: eine differenzierte, neutral geprüfte Vergleichsgrundlage

Die IVW-Zählung liefert sehr differenzierte Resultate, sowohl tagesaktuell wie im Monatsüberblick. Sie unterscheidet Zugriffe auf klassische und mobile Websites, durch Smartphone- oder Tablet-Apps oder per Connected TV. Auch inhaltlich wird präzise aufgeschlüsselt: Sie wollen die Nutzung der Verbrauchertipp-Seiten mit den Reiseberichten und Promi-News vergleichen? Die IVW-Daten zeigen es auf Anhieb. Online-Shop-Seiten lassen sich von Nutzerforen abgrenzen, User-Content von redaktionell gestalteten Inhalten trennen. Und natürlich werden die Ergebnisse der Inhaltformate unterteilt nach Bild- und Text-Content, Video, Audio und anderen dynamischen Inhalten aufgelistet.

Die IVW-Messdaten zur Nutzung erlauben somit einen feingegliederten, direkten Vergleich zwischen allen digitalen Angeboten, die sich – wie wir – der IVW-Zählung unterziehen. Gleichzeitig gibt es im Rahmen der IVW-Messmethodik mehrere Kontrollebenen. Ein automatisierter Zugriff auf die laufende Messung erlaubt die genaue Analyse der Nutzungsverläufe. Zudem nehmen IVW-Experten die Messergebnisse regelmäßig direkt in Augenschein, prüfen sie auf Plausibilität und kontrollieren, ob die ausgewiesenen Inhalte, Formate und Kategorien mit den tatsächlichen Angeboten übereinstimmen.

 

Digital-Werbung braucht klare Rahmenbedingungen

Eigentlich entwickelt sich der Digital-Werbemarkt sehr gut. Richtig ist jedoch auch: Die Anbieter insgesamt müssen sich verstärkt um das Vertrauen des Marktes bemühen. Kein Werbungtreibender möchte Geld investieren, wenn der Ertrag durch Ad Fraud und Ad Blocking bedroht wird und die eigene Brand Safety nicht gewährleistet wird. Diese grundsätzlichen Branchenprobleme können wir nicht lösen. Aber mit der Veröffentlichung unserer IVW-Zahlen liefern wir zumindest eine objektive, quantitative Faktengrundlage. Damit setzen wir ein Zeichen dafür, dass wir Werbungtreibenden ein seriöses, überprüfbares Angebot machen, das auf Transparenz basiert und dem Vergleich mit anderen standhält. Wir glauben: Wer die objektive Zählung von Visits und Page Impressions nicht scheut, verdient auch Vertrauen in Bezug auf validen, werthaltigen Traffic.

 

Zurück zur Übersicht