Zurück zur Übersicht
|Whitepaper

Whitepaper: Planung und Produktion von B2B-Content

In diesem Whitepaper haben wir uns speziell die Industrieunternehmen und damit den B2B-Bereich vorgenommen. Wir bieten Ansätze, wie ein praxisnaher Beginn im Content Marketing gelingen kann. Das Whitepaper richtet sich an alle, die bisher noch wenig mit Content Marketing gearbeitet haben und einen übersichtlichen Einstieg in die Thematik wünschen.

EB_Insights_Whitepaper_Content_Marketing_B2B.jpg
Whitepaper: Planung und Produktion von B2B-Content / Bild: eigene Darstellung

Wie wird B2B-Content geplant und produziert?

Ob beim Stöbern in den sozialen Netzwerken, beim Warten im Büro der bevorzugten Versicherung oder beim Streamen durch die gängigen Plattformen: überall sind wir umgeben von Content. Es ist eine regelrechte Schlacht entbrannt: Content, Content an der Wand (oder im Netz) - wer veröffentlicht den schönsten hier zu Land? Längst haben auch B2B-Unternehmen erkannt, dass sie mit eigenen Inhalten Interessenten erreichen und neue Zielgruppen erschließen können. Dabei wurden die Content Kampagnen in den letzten Jahren immer besser und mittlerweile hat auch der letzte Marketingexperte ausgeunkt, dass Content lediglich ein probates Werkzeug im B2C wäre. Auch Industrieunternehmen ziehen nun nach. Ein Beispiel? Kennen Sie den thyssenkrupp Blog #engineered? Mit einem richtig guten Storytelling schafft es der Konzern, auf den ersten Blick kompliziert klingende Themen interessant zu vermitteln und Neukunden das Produktportfolio näher zu bringen. Das Team der CMCx hat sich in diesem Beitrag den Blog genauer vorgenommen. 

Was macht B2B-Content besonders?

Guter B2B-Content schafft es, mehrere Bedürfnisse anzusprechen und auf unterschiedliche Weise genau die Personen zu erreichen, die über die Wahl eines Anbieters entschieden oder die Kaufentscheidung für ein Produktes treffen. Dabei muss B2B-Content oft auch über mehrere Unternehmen hinweg wirken. Es kann gut sein, dass ein Hersteller mit einer Content-Kampagne neue Distributoren für sein Produkt gewinnen will. Die Kür ist allerdings einen Schritt weiterzugehen und auch die Unternehmen zu erreichen, die am Schluss eine große Bestellung tätigen sollen. Die Distributoren und die am Ende kaufenden Unternehmen haben meist sehr verschiedene Interessen. Guter B2B-Content schafft es jedoch, beide gleichermaßen für das Unternehmen zu gewinnen. Wie Industrieunternehmen Content nutzen und welche Chancen ihnen gute Content-Kampagnen ermöglichen, haben wir in diesem Beitrag näher beleuchtet. 

Ein kleiner Auszug aus dem Whitepaper

Whitepaper "Content Marketing im B2B: Planung und Produktion in der Praxis"

Für alle, die noch dabei sind, mit B2B-Content zu experimentieren und die ersten Schritte gehen, haben wir ein Whitepaper erstellt. "Content Marketing im B2B: Planung und Produktion in der Praxis" besteht aus neun Seiten und steht Ihnen als PDF ab sofort zum Download zur Verfügung. 

  • Sie wünschen sich weniger Fachliteratur, sondern eher einen Einstieg in das Thema B2B-Content Marketing, den Sie direkt in der Praxis verproben können?
  • Sie wollen keine hohe strategische Flugebene, sondern einfach nur umsetzbare Tipps, wie Sie Ihr erstes B2B-Content Marketing Projekt starten?
  • Sie möchten wissen, welche Arten von Content sich gut eignen um Ihre Zielgruppe zu informieren?

All diese Informationen finden Sie in unserem Whitepaper. Wechseln Sie jetzt zu unserer Whitepaper-Seite und registrieren Sie sich für unser Whitepaper. 

Zum Whitepaper 

Zurück zur Übersicht