Zurück zur Übersicht
|Whitepaper

Whitepaper: Suchmaschinenoptimierung für B2B

Dieses Whitepaper richtet sich an B2B- und Industrieunternehmen. Im Fokus: wie B2B Content Suchmaschinen-gerecht aufbaut wird. Mit vielen Tipps für B2B-Marketer.

mi_connect_seo_im_content_marketing_whitepaper_titelbild.jpg

Wieso B2B-Unternehmen nicht auf Suchmaschinenoptimierung verzichten können

Selbst wenn Suchmaschinenoptimierung (SEO) so klingt, als würde es sich um eine Kür handeln: dem ist nicht so! SEO ist für Ihre B2B Webseite und Ihren B2B Content unverzichtbar. Denn SEO gibt den Takt vor. Denken wir mal an unser privates Suchverhalten. Hände hoch für alle, die schon mal auf der Suchergebnis-Seite fünf ihren Urlaub gebucht haben! Wer kauft eine Software von Seite acht, wenn auf Seite eins schon steht, wonach wir gesucht haben? Wenn es sonst heißt „dabei sein ist alles“, heißt es für B2B-Unternehmen: vorne dabei sei ist alles. Und um dahin zu gelangen, ist SEO das perfekte Werkzeug.

 

SEO verstehen – Prinzipien und Tools

Alles, was Sie auf Ihrer B2B-Website veröffentlichen, wird beobachtet. Von den gängigen Suchmaschinen. Von Ihrer Konkurrenz. Von Interessenten. Jede Art von B2B-Content, den Sie „live“ stellen, wird durchleuchtet und bewertet. Suchmaschinenoptimierung aktiv zu betreiben, hilft Ihrem B2B-Content dabei sichtbarer zu werden. Es ist wie bei einem Hausbau und SEO sind Ihre Wände. Je umfassender Sie Ihr SEO betreiben, desto stabiler sind die Wände, die Ihr Haus tragen und stützen. Suchmaschinen legen dabei aus ihrer Perspektive fest, was einen guten B2B-Content sowohl inhaltlich als auch technisch auszeichnet. Allerdings ändern sich die Anforderungen kontinuierlich. Deshalb ist es ein guter Ansatz, Blogs, Seminare oder Veranstaltungen bekannter SEO-Profis zu verfolgen oder zu besuchen. So können Sie direkt Ideen für Ihre eigene SEO-Arbeit mitnehmen und zügig nachjustieren. Dadurch bleiben Sie auf Kurs.

Erst vor kurzem habe ich mit unserem SEO-Profi Andreas Stegmann auch ausführlich über SEO-Tipps für B2B-Unternehmen, häufige Fehler auf B2B-Websites und den SEO-Trends 2021 gesprochen. Das Interview gibt es hier zum lesen. 

Tipp: Unsere Webinare rund um SEO-Tools

Zum Glück gibt es zahlreiche Tools, die Ihnen dabei helfen, Ihre B2B-Webseite und Ihren B2B-Content zu durchleuchten und Potenziale aufzudecken. Diese haben unser eigener SEO-Profi und Kollege Andreas Stegmann und Guest Speaker Markus Hövener (Bloofusion) in einem Webinar zusammengefasst. Dabei stellen Sie ihre kostenlosen und kostenpflichtigen Favoriten vor und plaudern etwas aus der Praxis. Das aufgezeichnete Webinar können Sie sich jederzeit hier ansehen. 

Wo unterstützen Sie SEO Tools grundsätzlich?

  • Technische Fehler auf Ihrer B2B-Website erkennen, z.B. 404 Fehler oder kaputte Weiterleitungen
  • Fehler im Aufbau Ihrer Inhalte, z.B. falsche Überschriftenreihenfolge in Blogartikeln, fehlende Informationen zu Bildern
  • Beobachtung der Entwicklung der Sichtbarkeit Ihrer B2B-Website
  • Bisher ungenutzte Chancen, wie Sie Ihren B2B-Content optimiere könnten, z.B. zusätzliche externe und interne Links

 

SEO und Content als Einheit sehen 

B2B-Content verfolgt immer ein B2B-Ziel. Je nachdem wie Ihr Ziel ist, richtet sich Ihr Content aus. Für B2B-Unternehmen sind die Content Ziele meist:

  • Bestimmte Zielgruppen informieren
  • Absatz fördern
  • Einen Bedarf schaffen

Wenn Sie SEO und Content als Einheit sehen, fördern Sie auch die Erreichung Ihrer Ziele. Denn der B2B-Content, der Ihre B2B-Ziele erreicht, muss immer eins erfüllen: online sichtbar sein. Eine saubere SEO-Arbeit ermöglicht genau das. B2B-Unternehmen, die SEO belächeln, wegpriorisieren oder als Kür sehen, werden gegenüber Wettbewerbern, die die Chancen von SEO verstanden haben, über kurz oder lang an Boden verlieren. Und das nicht, weil ihre Produkte schlechter wären. Sondern einfach nur, weil sie nicht sichtbar genug sind.

 

Whitepaper: Warum Sie auf Suchmaschinenoptimierung nicht verzichten können

Erfahren Sie auf neun Seiten mehr über die vorgestellten Themen. Wir bieten Ihnen einen SEO-rundum-Blick, speziell für B2B- und Industrieunternehmen. Wir erläutern Ihnen zum Beispiel übersichtlich das Prinzip, das sich hinter dem Komplex "organische Sichtbarkeit" verbirgt und wie Sie dieses Wissen ab sofort in Ihrer täglichen Arbeit anwenden. 

Jetzt zu den SEO Webinaren 2020 anmelden

Neben unseren Whitepapern bieten wir Ihnen auch jährliche Live-Events rund um SEO. Dazu haben wir auch dieses Jahr wieder Guest Speaker und SEO-Urgestein Markus Hövener an Bord. Gemeinsam mit Andreas Stegmann laden wir Sie 2020 zu zwei Terminen ein. Melden Sie sich direkt an:

 

Zurück zur Übersicht