Ausschlaggebend für erhöhte Produktivität und Wettbewerbsfähigkeit ist die ganzheitliche Betrachtung des Fertigungsprozesses – von der Maschinentechnologie hin zu Ablauforganisation und Betriebstechnik. Praxisbezogene Reportagen mit Nutzwertkästen, Produktberichte, Hintergrundartikel sowie Maschinenvergleiche nehmen aktuelle Trends und Entwicklungen auf und bewerten sie in Richtung Praxistauglichkeit. fertigung ist deshalb eine unverzichtbare Entscheidungshilfe, wenn es um Produktionsmittel-Investitionen für die Metallbearbeitung geht.

Zu fertigung.de wechseln

Im Überblick

Zielgruppe

Metallbearbeitende Industrie; vom Produktionsleiter bis zum „Mann an der Maschine“.

Erscheinungsweise

7x jährlich, inkl. 1x DACH

Umfangsanalyse

Gesamtumfang: 994 Seiten = 100,0 %

Redaktioneller Teil: 753 Seiten = 75,8 %

Anzeigenteil: 241 Seiten = 24,2 %

Beilagen/Einhefter: 10 Stück